Funktionsweise

Der Venta-Luftwäscher arbeitet ohne Filtermatten. Raumluft wird in das Gerät geleitet und durch einen Plattenstapel geführt, der im Wasser rotiert. Die Luft wird also regelrecht gewaschen. Selbst kleinste Partikel bis 10 μm (10/1000 Millimeter) werden im Wasser gebunden. Gleichzeitig wird an den Tauscherflächen reines Wasser verdunstet und zwar nach der anerkannt besten Methode der Kaltverdunstung. Denn Kaltverdunstung bietet entscheidende Vorteile. Die Luft wird automatisch richtig befeuchtet. Überfeuchtung und Kalkniederschläge sind ausgeschlossen.